Mitmachen » Hier beteiligen! » Maßnahmen Radverkehr

Radverkehr

Maßnahmenvorschläge Radverkehr

  • Konzept zur kurzfristigen Behebung von Mängeln und kontinuierlichen Sanierung von Radverkehrsanlagen
  • Prüfung der Radwegebenutzungspflicht
  • Radvorrangroute Talhaus - Stadtzentrum - Med-Center mit Optimierung der Radverkehrsführung im Talhaus und im Stadtzentrum
  • Radvorrangroute Bahnhof - Stadtzentrum - Hockenheimring (-Schwetzingen)
  • Radvorrangroute "Radring" mit Optimierung der Radverkehrsführung Eisenbahnstraße, Lußheimer Straße, Südring, Ringstraße, Jahnstraße, Schützenstraße und Philipp-Schwab-Straße
  • Radschnellverbindung Schwetzingen - Hockenheim
  • Radschnellverbindung Speyer - Hockenheim
  • Radschnellverbindung Walldorf - Hockenheim mit Brücke über die A6
  • Optimierung Radverkehrsführung nach Altlußheim, Neulußheim und Reilingen
  • Optimierung Radverkehrsführung Hubäckerring
  • Optimierung Mischverkehr Kfz/Rad im Netz der Erschließungsstraßen (Hauptstraße, Schwetzinger Straße, Kaiserstraße, Heidelberger Straße, Tempo 30, Markierungen, sichere Übergänge von Radverkehrsanlagen auf die Fahrbahn, sichere und intuitive Lösungen für Radverkehr gegen die Einbahnrichtung, Umbau- / Umgestaltungsmaßnahmen zur Erhöhung der Verkehrssicherheit
  • Brücke Dresdener Straße - Talhaus
  • Optimierung der Beschilderung und Wegweisung
  • Verbesserung und Erweiterung des Angebots an Radabstellanlagen inkl.
    Radverleihsystem



Kommentare (3)

Radverkehr (Gunter Dubrau) 09.04.2021 11:28
Bitte die häufigsten Wege vor allem der Kinder per Rad persönlich prüfen! Z.B. von der Luisenstraße mal per Rad und "Brille" eines Kindes zum Gauß radeln.

Radverkehr (Gunter Dubrau) 09.04.2021 11:28
Bitte die häufigsten Wege vor allem der Kinder per Rad persönlich prüfen! Z.B. von der Luisenstraße mal per Rad und "Brille" eines Kindes zum Gauß radeln.

Dornenhecken an Radwegen entfernen z.B. dm Markt und Bolzplätze (Stefan Künzig) 22.03.2021 19:42
Unmittelbar neben Radwegen dürfen keine Dornenhecken sein. Ich fahre seit vielen Jahren zweimal täglich auf meinem Arbeitsweg durch Hockenheim. Jetzt hatte ich vor zwei Wochen und letzte Woche hinten einen Plattfuß, beides mal durch robuste Dornen verursacht. Ich konnte auch einen weiteren Fahrer mit Plattfuß beobachten. Problemzone nach Sturm und oder Regen ist immer der Bereich beim dm und den Bolzplätzen. Dort sind Hecken mit Dornen neben dem Radweg und nach Regen/ Sturm liegen kleine mit Dornen bewehrte Zweige auf dem Radweg. Die letzten Wochen waren es so viele, dass ein Ausweichen nicht immer möglich war. Ich fahre jetzt notgedrungen auf der Straße, 2 Platten in zwei Wochen sind genug. Vorschlag: weg mit den Dornenhecken oder die Strecke nach jedem Sturm/Regen sofort von den Dornen befreien. Letzteres ist eher unrealistisch, deshalb Dornenhecken neben Radwegen entfernen.
Kommentar
Es können folgende HTML-Formatierungen verwendet werden: <b> <i> <u>